Kaufen Sie eine Luxusuhr, wie zu wählen? Preise, Produktion, Bewegung, Herstellung, ... - Horloger-paris.com

Seit mehr als 25 Jahren

Montag bis Donnerstag: 10h / 19h
Le vendredi : 10h / 16h

6 Avenue Franklin Roosevelt - Paris
www.horloger-paris.com

Einkaufswagen
  (Leer)

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

Uhren

Luxus-Uhren

Die perfekte Zeichen von Reichtum ist die Luxusuhr.

Sie spricht statt des Trägers. Es sagt viel über seinen Job, seine Freizeit, seine Kaufkraft und Branchenkenntnis.

Kraft des Lesens über Uhren und sehen die Aufregung erzeugen sie, jeder schließlich überredet werden: Uhren sind Attribute mit einer Botschaft zu überbringen. Sie ziehen sie, diejenigen, die etwas von ihrer Persönlichkeit durch diese Alltagsgegenstände zum Ausdruck bringen. Wenn es möglich ist, Informationen unterschwellig verbreiten, ist es wichtig und sogar notwendig, das richtige Instrument in verschiedenen Situationen wählen, um durch das Objekt, ein Selbstbild in Einklang mit ihren Erwartungen sehen. In absoluten Zahlen, verbrachte die Zeit bei der Arbeit und mit Kunden oder Mitarbeitern erforderlich ist, um eine mit seiner Kleidung oder sogar seinen Job kompatibel wählen zu kontaktieren. Alle Stadtbewohner nicht in neue Technologien oder in Bereichen arbeiten, wo die Halte ermöglicht schwelgen in seiner ersten Uhr Puls.

NICHT DATE DATE

In Bezug auf die Abnutzung Uhr, Zeichnen und Sport normalerweise Funktion begrenzen die neuen Chanel J12 Chromatic Sportler oder Banker und Geschäftsleute weil man sich dem Vergnügen des Freitag Verschleiß. Aber die Erfahrung zeigt, dass zwischen dem ersten Gebrauch, und der tatsächlichen Praxis ist die Lücke oft wichtig. Jeder weiß, auf einem bestimmten Niveau des Einflusses in der Welt der Arbeit, es sei denn, man wählt seine Uhr für die Freude, die es sieht vor, dass, abhängig von der Wirkung, die sie produziert. Es ist daher sinnvoll, die Auswirkungen, die ein kleines Ding auf die Wahrnehmung von irgendeinem Beobachter auf uns haben kann prüfen. Es sei daran erinnert, dass in der Welt der Erscheinungen, ist alles nicht nur eine Frage des Preises ist es vor allem ein Geschmack.

So wird der Fachmann immer unter Hunderten von Artikeln, eine, die nie Datum wird ohne Datierung zu finden. In diesem Jahr - und viele sind nicht da, um getäuscht zu werden - es wird mit dem neuen Pequignet Herstellung Kollektion. Gerade Shop die ersten Teile, vor allem die Stahl Modell Rue Royale geliefertSollten die Fans, die ihr Geld bekommen möchten appellieren. Sie werden nicht enttäuscht sein, die Produkte sind so schön innen wie außen. Auch Puristen schwören haben Hände ein Stück Referenz in der Haute Horlogerie, für einen Preis auf die Qualität, vor allem aufgrund der Punkt, sagen sie, den Wettbewerb zu reflektieren.

, Bei den Männern der Einfluss Würze und Originalität der Uhren ist jedoch ein Faktor von großer Bedeutung. Einige Fans, nach ihrem Publikum, so dass sie entscheiden, kleine Wirkung achtlos Verlassen eines Paket überschreiten Perrelet Regulator Retrograde eine Zeitanzeige, die etwas überraschende ist. Nur, und Frauen wissen, die männliche Psyche oft auf einfache Reize ausgesetzt reagiert stark. Es wäre eine Schande, nicht eine Waffe der seltenen Effizienz.

Das ist, warum einige wählen, um ihre Handgelenke in den Händen der renommierten Häusern wie Patek Philippe, Breguet oder oder Vacheron Constantin setzen.Breguet gewann in diesem Jahr mit einem wirklich zeitlose Kreation wie die neue Referenz Grande Classique 7337. Vacheron Constantin sein, im Januar, wurde einstimmig bei der Präsentation des Patrimony Tradition Welt, veröffentlichte ein Stück speziell für Männer reisen viel Geschmack. Und weil es in der menschlichen Natur ist, anderen Enthusiasten lieber auf ihre Handgelenke resultierenden mechanischen Uhren zu stellen, zu denen, die zwischen den Zeilen lesen, möchte in allem perfekt zu sein, für alles. Unter den zahlreichen Möglichkeiten, werden Liebhaber der Handaufzug IWC Portofino mit suggestiven Kurven und die lieber die Originalität der mechanischen Bewegungen mit automatischem Aufzug durch Mikrorotor wird nur Augen für den temperamentvollen Parmigiani Fleurier Tonda 1950 haben mehr welcher Die Finesse und schlankes Design sind eine Einladung, sitzenden Anzug zu versuchen.

Diese Wahl könnte die Marke Bell & Ross tun es auch für die Armbanduhr inspiriert Modelle von Fahrern des Großen Krieges getragen.Eine Option für Teile der Tasche, die noch Teil der gleichen Kollektion sind gemacht. Aber warum die Dinge zu komplizieren? Kunden erwarten Vintage-Uhren in den ersten Platz, die sie stützen ihre Männlichkeit und weniger, dass sie ihnen helfen, durch den kleinen Kreis von Sammlern wie Puristen im Bereich berücksichtigt werden. Was für eine wahr für den Chronographen Big Crown Oris XI Rechner. Mit diesem Tool ist der Träger im Geist der alten. Das wird auf der Linie der Uhren, die dem Feuer (der Big Crown wurden einige RAF Piloten im Jahr 1940 eingebaut) ging verbunden, aber das Objekt bleibt eine historische Hochrechnung, die alle Codes so dass sie absorbiert werden eingearbeitet wurden eine militärische Referenz. Alle Vintage-Uhren müssen nicht unbedingt Kampf zu sein, um die Berücksichtigung der Öffentlichkeit zu gewährleisten.

Dies führt zu dem Schluss: die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu ziehen, vor allem europäische, müssen Sie eine Uhr mit einer Geschichte oder eine Funktion zuordnen.Deshalb Marken sind so viel Mühe, um sie in den Weltraum zu schicken oder von Abenteurern durchgeführt werden. Um Vertrieb, zumindest in Europa zu gewährleisten, ist es oft genug, um eine Referenz Teil der Vergangenheit zu erneuern, vor allem anlässlich eines Jubiläums. Dies ist die von der Rolex Oyster Perpetual Explorer gewählten Option bietet II. Zum ersten Mal im Jahr 1971 auf Höhlenforscher und Abenteurer ins Leben gerufen, gibt es etwas vergrößert, bekommt eine neue Automatikkaliber, ein Saphirglas und die berühmte leuchtend orange GMT-Zeiger, die großen Wert verleiht antiken Münzen auf dem Markt die Sammlung. Die Manufaktur Jaeger-LeCoultre hat sich entschieden, zu veröffentlichen, in zwei verschiedenen Ausführungen und in limitierter Auflage, die Memovox Deep Sea 1959. Eine Version LeCoultre 359 Exemplare für den US-Markt, und ein Jaeger-LeCoultre 959 Stücke für den Rest der Welt . In diesem Fall war die Größe des Raumes etwas vergrößert und die Größe von einem Handwicklung (1959) mit einem automatischen ging.Allerdings, und noch erstaunlicher, hat das Unternehmen die Eis Plexiglas auf die zeitgenössische Version anstatt Saphir die wahrscheinlich erhöhen würde die ganze Produktion und daher reduziert alle Ränder gehalten. Als für das japanische Werk Seiko begangen, um die Genauigkeit und Balance, setzen sie ihre Sehenswürdigkeiten auf der diesjährigen ersten Grand Seiko Uhr wurde im Jahre 1960 Seine geringe Größe gestartet hat die gleiche wie das Verfahren der Montage, noch manuelle geblieben, aber mit einer Bewegung der neuen Generation. Einzige Zugeständnis an die Moderne und ersetzt das Saphirkristallglas.

Den fünfziger Jahren, zeitloses Design

Die meisten Beobachter haben jedoch darauf hingewiesen, dass, wenn es um ikonische Modelle beleben kommt, Marken graben ausgiebig in den Katalogen von 50-60 Jahren. Eine Periode, die Sammler ziehen die goldene Armbanduhr Alter. Okay, es gibt durchaus ein paar Hinweise auf Art Deco als Reverso oder siebziger als Monaco TAG Heuer, Audemars Royal Oak, NautilusPatek Philippe Chronograph oder die Pan Europ Hamilton an junge Kunden anzuziehen. Die klassischen Designs und langlebige Uhren der 50er Jahre, als die erhabene ewiger Kalender Chronograph Patek Philippe Referenz 5270 oder die neue Tudor Advisor, von einer Wiederbelebung der fünfziger Modell extrapoliert inspirieren mehr Vertrauen bei den Verbrauchern, die befürchten, zu müde im Laufe der Zeit etwas groben Zeichnungen Schachteln Modelle aus den 70er Jahren Die Geschichte neigt dazu, sie recht zu geben. Die Preise für Referenzen 50er ist oft größer als die der Ersatzmodelle später gestartet. Sinnvoll, weil, instinktiv und oft aufgrund der getätigten Investitionen, Liebhaber Uhren spielen die Sicherheitskarte ... wie die Marken zu tun.



Wie man eine Luxusuhr bis 5 wesentlichen Kriterien wählen?

Ästhetik: das Herz für eine Luxusuhr ist hauptsächlich konzentriert auf dem Zifferblatt und Ästhetik wie Farbe und Layout der Meter und Zähler.

 

Sozialer Status auch als Übereinstimmung mit dem Lebensstil. Tatsächlich ist eine schöne Uhr auch ein Marker für Insider zu außergewöhnlichen Produkten während verbleibenden elegant und diskret.

Preis: kaufen Sie die richtige Uhr mit unschlagbaren Preis- / Leistungsverhältnis, während sie sicher, dass Ihre Uhr ist eine zukünftige Investition in Zeit.

Werk: Quarz, manuelle oder automatische Wickel? Je nach Wahl der Uhr und der Bewegung hinter sich, gibt es verschiedene Vorteile in Bezug auf Wartung, Komplikationen.

Der Verkäufer: auf Nummer sicher und kaufen Sie Ihre Luxusuhr im autorisierten Fachhandel.

 

Die Montage einer Komplikation Uhr kann sicherlich erstrecken sich über einen Zeitraum ebenso groß, und es ist nicht dies der einzige gemeinsame Punkt zwischen diesen beiden Disziplinen ist seit langem durch das Thema der Transparenz vereint. Arches und Strebepfeiler von Architekten gefeiert geben im Grunde das gleiche Gefühl von Helligkeit und Leichtigkeit auf die funktionalen Komponenten der Gebäude, die durchbrochene Uhrwerk.Laut Jochen Benzinger, einem Spezialisten für Skelett-Uhren, die Handwerkskunst, die in der Regel mit gravierten Ornamenten verbunden ist, ist alt, weil seine Wurzeln zurück zu den frühen Zeiten der Zeitmessung. Hat es evozieren auch Zahnersatz Sonnenuhren? Doch die neuesten Uhren Ära - die Renaissance der mechanischen Uhr, die die Quarzrevolution gefolgt - gab noch nie da gewesenen Umfang des Begriffs "Transparenz", insbesondere durch den Einsatz von einem Glas Saphir innovative Synthese. Ally das Skelett und Materialien Avantgarde, traditioneller Uhrmacherkunst hat buchstäblich völlig neue Perspektiven eröffnet.
 
Betrachtet man die breite Thema Uhren zu einem bestimmten Universum verbunden sieht: das Automobil, wissen wir nicht unbedingt wissen, wo es zu nehmen ... Seit den Anfängen der modernen Uhrmacherkunst in der frühen zwanzigsten Jahrhunderts, als die Armbanduhren zu verallgemeinern, sind Uhren und Autos gewohnt treffen, zusammenarbeiten zu binden ...Dating so viele wie verschiedene, die leicht durch mechanische und männlich Aussehen beider Welten erläutert werden. Hedonisten sind mehr beeindruckt als je zuvor. Schnelle Autos und schöne Uhren, wie die Kunst der Zigarrenraucher und schöne Schuhe sind Teil des Lebens Freuden.

In der Welt der Uhrmacherei, polierte Oberfläche, sondern wo der Wettbewerb ist hart, Fliegen gute Noten in den letzten Jahren legte eine Sache der Ehre, für eine Elite-Verbraucher, Instrumente zum Messen der Zeit seltener Komplexität vorschlagen und deren Palette von Möglichkeiten weiter auf Expansionskurs. In diesem mechanischen Ballett, wo sogar aufpassen manchmal verlieren ihre Latein als Komplexität hoch ist, neue Marktteilnehmer konkurrieren Einfallsreichtum, wie sie spielen Ellbogen, aus den Medien zu bekommen und möglicherweise auch um die Gunst der öffentlichen Curry. Unter allen möglichen, hier ist eine Auswahl der zehn wichtigsten Modelle ab 2012 aufgelesen.

Cartier Rotonde Minute Repeater Tourbillon

Dies zeigt nach Ansicht von allen, hat eine unbestreitbare Weiblichkeit. Dies ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass dieses Projekt wurde von einer Frau betreut. Tatsächlich waren Carole Forestier Kasapi und sein Team von Entwicklern und Uhrmacher in der Lage, einen echten Schub für die Marke für seine Kreativität bekannt geben. Seit seiner Ankunft in den Wänden der Fabrik, hat diese junge Frau unter der Marke Cartier mit einem wirklich gewagten Uhr platziert. Ohne auf die technischen Details, beachten wir die Rotonde Minute Repeater Tourbillon, dass das "Flaggschiff" Modell ist aus Titan gefertigt und aus Gründen, die Luxus Zusammenhang ist es auch in Roségold gesunken. Allerdings hat die technische Analyse vorgenommen seiner Geburt wurde auf einer Massenvolumenverhältnis von Titan-Basis konnte nur garantieren.

Der Start Annahme war, dass je mehr eine Uhr ist groß und hell, wahrscheinlich wird es laut klingeln. Obwohl medien attraktiv, ist es nicht genug, um eine Minutenrepetition beobachten einen Verweis Akustik.Um zu einer Klangleistung von 65 Dezibel, haben die Uhrmacher wirklich innovative Lösungen entwickelt. Das Schwungrad ist geändert worden, so dass keine Geräusche zu erzeugen. Der Stempel eines Werkstücks (Klinge und Ferse) und quadratische Form hat, ermöglichen, dass die Hämmer in Kontakt mit einer großen Oberfläche zu kommen. Schließlich wurde das Pflaster an der Struktur des Kastens angebracht ist, so dass eine optimale Übertragung von akustischen Wellen. Eine endgültige Ergebnis: Senden Sie dieses Wunderwerk (Durchmesser 45 mm), von einem fliegenden Tourbillon und wasserdicht gesteuert zu 30 Metern dank einer Push bestimmten Waffen ist klar und kraftvoll. Am Gerät durchgeführt und intern wird der Rotonde Minute Repeater Tourbillon sofort als eines der ambitioniertesten Referenzen positioniert.

TAG Heuer Mikrogirder

Guy Seymon hat wieder zugeschlagen und beeindruckt.Der Mann ist brillant und wunderbar beherrscht die Kunst der Kommunikation, auf den Punkt in der Lage, sein Publikum in ein paar Minuten zu überzeugen, mit einer Reihe von Zahlen und einige Grundgleichungen. Wenn Sie genau hinsehen, die Mikrogirder Umgehung der Regeln der klassischen Mechanik verdient jedoch ein wenig besser als Analyse, um die theoretische Überlegenheit der neuen Abgas auf dem klassischen Controller zu demonstrieren "entsprungen Balance" von Huygens im Jahre 1674 erfunden.

Die relative Ungenauigkeit des Gleichgewichtsorgan klassische Spirale ist nicht größer als der Fehler, der durch die Beschleunigung der Controller, die von 0 geht auf 7,2 Mio. Schwingungen pro Stunde oder 2000 Schwingungen pro Sekunde schwingen verursacht. Physik ist die gleiche für alle Körper, und das gilt für die klassische Mechanik gilt auch zu beobachten. Wenn also es dauert seine Zeit für ein Auto von 0 auf 250 km / h fahren, wird es proportional weniger Zeit in Anspruch nehmen, sondern eine Zeit also noch zu erreichen ihre Reisegeschwindigkeit von einer Komponente auf sehr feine schwenkt montiert ... Aber who cares!

Dieser Auspuff, in sehr ähnlicher Form in den alten Vierteln Proben gefunden zur Regelung der Geschwindigkeit von Schlaghämmer, wird Sie begeistern das Publikum noch auf der Suche sensationelle in einer relativ armen Welt der mechanischen Entwicklung. Obwohl ein Experte und einige Entwickler konkurrierenden Marken, die dieses Gerät bietet keine Echtzeitgenauigkeit mehr rein. Außer wenn sie wissenschaftlich nachweisen durch kontras eine Zeit bis 1/1000 Quarz und mechanische Stoppuhr auf einer Bank mit einem Top-Start gleich montiert. Allerdings war dies sehr erfolgreich Ästhetik für Enthusiasten auf der Suche, um ihre Sammlung als ein Spiel, kein Zweifel fügen entwickelt, wird schön Partituren Auktionshaus in ein paar Jahren zu machen, vor allem, wenn es ist treffend als eine der wenigen erfolgreichen Beispiele der Forschung soll den Beruf voran beschrieben.

Chanel Première Fliegende Tourbillon

Um den 25. Jahrestag der ersten Uhren Schöpfung zu feiern, präsentiert Chanel dies zeigt, dass das Gehäuse soll direkt durch die achteckige Geometrie der Kappe seines ikonischen Chanel No. 5 inspirieren, selbst eine Extrapolation der Place Vendome. Mit diesem Meisterwerk der Balance und Luxus Pariser Modehaus und bietet Frauen die Möglichkeit, ganz in die Welt der hohen Komplikationen geben.

In der Tat ist das fliegende Tourbillon Käfig, der eine Kamelie ist, ein Wahrzeichen Stück in den Handel. Zart und zugleich sinn es ist eine seltene Nüchternheit. Dieser Verweis auf die Anteile in Übereinstimmung mit dem Original immer noch subtil seit seiner Messungen von 19 x 26 mm für die traditionelle erste vergrößert wurde verschoben, um eine Box 28,5 x 37 mm für diese durch einen Wirbelwind Release verbessert. Produziert nur zwanzig nummerierten Exemplaren, diese Uhr in 18 Karat Weißgold ist hier in der Fassung vorgelegten 228 Diamanten von insgesamt 7,7Karat (Lünette mit 38 Diamanten im Baguetteschliff und 52 Brillanten und Box mit 47 Baguette-Diamanten gesetzt).

Durch ein mechanisches Handaufzugswerk reguliert wurde in enger Zusammenarbeit mit der Bewegung Hersteller Renaud Papi, einer Audemars Piguet Einheit entwickelt. Für das Protokoll, und in Zahlen, diese zarten Juwel Uhr mit einem sehr ausgewogenen Geometrie auf einem Alligatorlederarmband oder schwarzem Satin tragen, wird 23 Stunden von Kräuseln und über 100 Stunden Montage benötigen. Und wenn dieses Wunder wurde natürlich für Damen, die Herren Gewürz Uhr schätzen die Behandlung auf die Bewegung des rechteckigen Form gegeben, mit einer Gangreserve von 40 Stunden und deren Komponenten wurden alle abgeschrägt , gezeichnet, poliert und beringte Hand, nach der Schweizer Uhrmachertradition.

Harry Winston Opus 12

Von all den Uhren während der Baselworld 2012 (Weltausstellung der Uhren) präsentiert mit einer ursprünglichen Lesart der Harry Winston Opus 12 wurde von der Mehrheit der Besucher, die Hände wie gehabt als die erfolgreichste von allen. Es muss anerkannt werden, dass die schöne einstimmig trotzt konventionellen Regeln der Uhrmacherkunst, mit dem Ehrgeiz, eine dreidimensionale Darstellung, wie die Zeit fließt bereitzustellen. Und das Wagnis hat sich gelohnt! Obwohl nicht auf eine minimale Erklärung, ist es fast unmöglich, die angezeigte Zeit kraftvoll geöffnet Wahl entziffern.

Bei dieser Konstruktion von 46 mm Durchmesser aus Weißgold, mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug enthält 607 Komponenten und 80 Rubinen, 2 Fässer Motor und nicht weniger als 24 Pins, während die Zeit in eine fesselnde Choreografie angezeigt. In der Mitte der Skala abgelesen drei Informationen, die das Auge interpretiert als wesentlich Gewohnheiten mit herkömmlichen Instrumenten zu erzwingen.Allerdings sind sie zweitrangig und die Gangreserve (weiße Nadel auf den Bereich im Fokus), die retrograde 5 Minuten (Minutenzeiger aus der Mitte) und die permanente Sekundenzeiger sofort Angabe des Trägers durch seine runde timed, das ordnungsgemäße Funktionieren dieses wunderbare Mechanik. Kurz gesagt, wird die Zeit an anderer Stelle gelesen und es dauert ein paar Sekunden, um zu realisieren, dass, was schien, eine gute Größe Index sein, sind in der Tat ähnlich wie Dreh Nadeln Cue.

Aber, um den Vorgang zu verstehen, nichts wie auf in Aktion zu sehen. Denn jetzt stellen wir fest, dass der Index Minuten lang, und die kleinste Stunde. Die langen blauen Marker bleiben für fünf Minuten die retrograde von der Mitte bis zu seinem Ausgangspunkt zurückkehren zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt der Marker eine Kurve fährt, seine Metallfläche präsentieren, während die nebenan ist die gleiche Bewegung während seiner blauen Gesicht auszusetzen genau fünf Minuten.Nachdem 60 Minuten verstrichen sind, alle Indikatoren Stunden bei einer niedrigen Geschwindigkeit durchgeführt, um den Erreger Operation eine volle Umdrehung zu machen. Nur die Ladeanzeige zeigt das nächste Mal bleibt blau, und so weiter 24 mal pro Tag.

Richard Mille RM 056

In diesem Jahr, unter atypischen und grafisch wirkungsvolle Produkte, Richard Mille RM 056 bietet ein Stück, das den Wunsch der Eliten den Zugriff auf Modelle, die bis zu dem, was sie im Rahmen der außerordentlichen sehen beobachten trifft . Transparent-Boxen sind keine Erfindung an sich; in der Vergangenheit wurden Uhren in Bergkristall gekleidet worden. Für leistungsstarke vorbehalten, diese Art von Instrument ist, stillschweigend, Herrschaft, der seinem Besitzer auf der Welt um ihn herum haben kann.

Heute Flyback-Chronograph Wettbewerb von einem Wirbelwind an Felipe Massa gewidmet geregelt hat die RM 056 natürlichen Felsen, ein wenig zu zerbrechlich für einen Saphirglas Zusammenfassung von der Verneuil-Verfahren (1906) erhalten gehandelt. Dieses Material mit einer Härte von 9 auf der Mohs-Skala, kann mit Diamantwerkzeugen bearbeitet werden kann. Offensichtlich wurden die mittlere, die Lünette und Boden in der Masse eines Blocks aus Saphir von außerordentlicher Größe geschnitten und um 20 Titanschrauben montiert.

Es ist gut zu wissen, um eine Vorstellung von der Schwierigkeit der Umsetzung zu erhalten, nahm jeder Fall fast 1000 Stunden Bearbeitung, Schleifen mit 430 und 350 Polieren. Aber das Ergebnis ist da! Und Gehäuse ermöglicht, für jede Seite der Uhr, um die Komponenten des neuen Kalibers RMCC1 entdecken. Diese innovative Herz, Rücken Seits hat der Chronograph Komplikation, und auch, dass der Split, die die Maßnahme Zwischenzeiten oder zwei Mal mit der gleichen Start erfüllen können.Dieses Wunder wird von einem Wirbelwind I'On bekannt, eine Weiterentwicklung des RM 008 ist leichter um etwa 20% geregelt. Er hatte das Gewicht des Saphirglas, die schwerer als Titan, einen Gewinn durch Rekonfiguration der 400-Komponenten, die mit einer Titanplatte machen diese Klasse erreicht ausgeglichen. Selten, schwierig herzustellen, wurde diese Schöpfung 5 Exemplare vorgeschlagen während der SIHH 2012 Innerhalb weniger Stunden waren alle der Beweis, dass nichts begrenzt den Neid derer, die es sich leisten können erworben ...

Bulgari Daniel Roth Tourbillon Carillon

Liebhaber von Musik und sehen ein wenig gespannt, wie sein Geschmack sind nicht die der Mehrheit der Anhänger von Feinmechanik, wird durch diesen Verweis verführt wie ungewöhnlich ist. Das Design des Gehäuses, nicht wirklich rund oder rechteckig, kombiniert mit ursprünglichen Konstruktion des Wahl erregt Aufmerksamkeit. Dies ist die grafische Signatur des Hauses Daniel Roth.Diese Marke integriert Bulgari sich durch LVMH absorbiert, ist bekannt für seine Experten-Mechanismen, die immer bietet einige intensiv poetischen Sache bekannt.

In diesem Fall stellen wir den Luft Charakter und sehr erfolgreiche Design der mechanischen Uhrwerk mit Handaufzug, von einem Wirbel um 6 Uhr platziert geregelt. Sichtbar durch den Saphirglas Zifferblatt, dieses Herz des großzügigen Proportionen (DR3300 31,6 x 34,6 mm), komplett intern realisiert, zeigt verschiedene Komponenten, multipliziert das Interesse der Fans von Uhren Ausnahme. Tatsächlich kann man die Hämmer sehen 10 Stunden, verfügt über eine Minutenrepetition.

Ihre Anwesenheit wird optisch durch die Pull Bewaffnung zarten Schlagwerk bestätigt. Aber was das Auge nicht in dieser Versammlung mit insgesamt 327 Komponenten sehen, ist, dass das Gerät hat drei Hämmer. Ergebnis:melodischen Wiederholungen dieser Sequenz 3 Minuten Klingeltöne, spielt die Note C für Stunden, Mi-Re-Do für das Quartal und Mi für die verstrichenen Minuten. Als Cartier-Uhr, war das Hauptanliegen der Uhrmacher, ein Trick, um "sicher", um Ihren Sound zu geben finden. Dafür direkt auf dem mittleren Kasten verschraubt sie Briefmarken, und die Störungen an den Start Hämmer zu begrenzen, verwendet eine bekannte Trägheitsregler für seine lautlosen Betrieb. Eine traditionelle und zeitgenössische, diese Uhr in rosa und zu 30 Kopien (die individuelle Nummer auf der Krone gefunden) oder wird auf einem klassischen Lederband braun Alligator bezahlt werden, durch eine Schnalle in Rotgold triple geschlossen vorgeschlagen Bereitstellung von Blade.

Rolex Oyster Perpetual Sky-Dweller

Die diesjährigen Rolex Fabrik hat seine unermüdlichen kreative Potenzial sowohl in Bezug auf Funktionalität und in Sachen Grafik demonstriert, indem sie eine grundlegend revolutionäres Produkt.Dass alle Fans aufgefallen, diese zunächst in Weißgold, Gelbgold sank und stieg goldene Uhr ist die erstaunliche Präsenz eines Fensters in einem Kreis, in der Mitte des Zifferblattes angeordnet. Besonders ungewöhnlich für eine Rolex GMT-Funktion, hat diese Konstruktion eine echte Menschenmenge vor den Fenstern der Marke verursacht, in den frühen Morgenstunden des Baselworld 2012.

Dieses sehr grafische Funktionalität, die Erfassung all die Aufmerksamkeit, war es nicht möglich Beobachter zu entdecken weiteres Detail auch auf dem Zifferblatt von diesem erstaunlichen Instrument erscheint. Okay, ohne das Lesen der Presse, konnte niemand ahnen, dass die sehr diskret Fenster hinter jedem der römischen Ziffern verwendet, um den Jahreskalender Komplikation darstellt einstellen können, die jeweils einen der 12 Monate Jahr. Und es war sogar noch schwieriger zu prüfen, dass die Seite der mittleren Blätter sehen keine Nadel für schnelle Anpassung.

In der Tat hat der Mechanismus und ein ultra robuste Zuverlässigkeit für diese Komplikation entwickelt worden und rief intern "SAROS", weil es direkt durch die astronomischen Phänomen mit dem gleichen Namen inspiriert. Lage, konsequent neu die unregelmäßigen Wechsel Monaten von 30 und 31 Tagen, ist es nicht eine manuelle Anpassung pro Jahr, dh March 1. Februar mit 28 oder 29 Tage dauern.

Die Einstellung dieser Komplikation ist sehr einfach dank einer Manipulation der drehbaren Lünette der Uhr, die so genannte Ring Command. Dieses Stück hat die Marke bereits für die Oyster Perpetual Yacht-Master II verwendet wurde, in dieser Konfiguration erlaubt es, die verschiedenen Funktionen der Uhr einfach einstellen. Diese über eine innovative und patentierte Schnittstelle zwischen Bewegung und Dressing, das nicht weniger als 60 Komponenten, die alle sorgfältig und umfangreich getestet, um ihre Nachhaltigkeit zu gewährleisten.

Somit wird, wie das Teleskop Uhrzeigersinn auf eine von drei Stellungen gedreht wird, dann ist es möglich, in einer Richtung oder der anderen und durch die Krone des jährlichen Kalender anzupassen, die Ortszeit oder Zeitreferenz. Diese Automatik-Uhr 42 mm wird durch das Manufakturkaliber Cal angetrieben. 9001 gegeben zu 72 Stunden Gangreserve bereitzustellen. Ausgeblendet (und es ist fast eine Schande ist), dieses Herz, das 380-Komponenten und 7 Patente als alle Bewegungen der Marke fertig bis zur Perfektion beträgt, Chronometer-zertifiziert durch die COSC und gegen das Eindringen von Wasser geschützt bis zu 100 Meter tief.

Van Cleef Poetic Merk

Erstellt durch den Schmuck Haus im Jahr 2006, ist die schöne Serie der "poetischen Komplikation" jetzt als künstlerische Trend Potential in der kleinen Welt der Uhrmacherei registriert.Es muss gesagt werden, dass die Welt der Mode, von dem gesagt wird der wachsende Einfluss in der Region, sofort packte diese Teile, ohne ins Detail zu gehen, wissen sublimieren Mechanik. Die Hauptfunktion ist es, in der Bewegung im Laufe der Zeit eingestellt. In ihren eigenen Weg, diese außergewöhnlichen Stücke, die die Lady Arpels Mitternachts Poetic Merk und zukünftige weibliche Version, ein Paar von Instrumenten, die mit großer künstlerischer Intensität kombinieren bilden, zwei menschliche Sinne für den alleinigen Zweck der Übermittlung von Informationen Zeit mit Poesie. Und dieses Spiel Wiederrecht zeichnet lange Zeit.

Tatsächlich weiß er dekonstruieren die Zeitanzeige und dann materialisieren seinen Weg. In diesem Fall gelang es ihm, von Grund auf eine mechanische Uhrwerk mit Handaufzug, in der Lage, um die Stunden und Minuten klingen aufgrund eines Schlaganfalls alle fünf Minuten vergangen zu erstellen und anzuzeigen Dieses fundierte Informationen über kleine Steuerungen.Also, bewegt sich in einem Rahmen für diesen Anlass geschaffen, sind diese Controller in einer einzigartigen Art und Weise, wie spät es ist.

In dieser Traumwelt aus Weißgold mit Diamanten, keine Nadel gleitet über das Zifferblatt gesetzt gekleidet. Der glückliche Besitzer der Uhr (und den wenigen Menschen, für die Gelegenheit, um zu genießen eingeladen) ist frei, um die Zeit zu wählen oder ihn zu einem Instrument ihrer gem Zeit geben. Es genügt zu den Fingerspitzen bei 2 Stunden drehen Sie die Krone in Bewegung die Elemente in der Lage, Zeit auf der Uhr sagen zu setzen und ruhig zuhören. Kaum die getroffenen Maßnahmen, das Zifferblatt wird lebendig am Grab seiner Vergangenheit Stunden eine männliche Figur und eine Sternschnuppe oder ein Mädchen und einen Drachen. In dieser Translationsbewegung bewegen sich die Charaktere mit der Rate von einem Schritt pro Schuß während der Shooting-Star, als der Drachen fliegt in den Himmel, um die Minuten mit einer Geschwindigkeit von sehen ein schärferes musikalische Note.Und weil der Zauber hält nicht lange an, sobald der Stille Einkommen, kleine Roboter, die auf dieser kostbaren Substanz wieder an ihren ursprünglichen Ort verschoben haben, verlassen ihre jeweiligen Eigentümer Zeit, um einen Wunsch zu machen.

Patek Philippe Chronograph Ewiger Kalender und Flyback

Von all den Komplikationen von Patek Philippe gemeistert, zwei hatten schon immer einen besonderen Platz in den Familienbetrieb seit seiner Gründung in Genf gegründet: den Chronographen und die noch seltener ewiger Kalender. Sie zusammen in einer einzigen Uhr wieder kurz, um das Interesse der Fabrik für die Messung der Zeit in all ihren Formen zum Ausdruck zu konzentrieren.

Ja, in solchen Instrument, mechanische Fein zur Anzeige der Dauer von Veranstaltungen mit großer Präzision, neben dem ein von erfahrenen Uhrmachern entwickelt, mit dem Ziel, die Anzeige der Hauptkalenderinformationen, ohne dass Fehler in alle Ewigkeit. Aber weil die Freude am Business Excellence ist es, stets bieten mehr Enthusiasten, die Fabrik in diesem Jahr bietet ein Chronograph mit ewigem Kalender auch mit einem Split ausgestattet (Ref. 5204), eine Komplikation von großer Finesse Mechanische Angebot während einer Zeit, Zwischenzeit oder diesen beiden Veranstaltungen mit einem gemeinsamen Start.

Um die Genauigkeit dieser Messungen deutlich zu verbessern, haben die Ingenieure eine Patek Philippe mit einer Zange, um das Rad Split zu stoppen und zu isolieren, die mobile zur Durchführung des Nullrück dass sogar patentierte Nadelmechanismus verbundenen erstellt; um nicht zu stören, die primäre Strommessung.Parallel dazu hat die Fabrik einen neuen Mechanismus zur Verbesserung der Stabilität der Schleppzeiger, sobald es ruhen erfunden. Subtil und zart, dieses Manufakturkaliber, CH 29-535 PS Q Referenz, auch ein Pilotplan. Dies zeigt den Tag, Datum bei 6 Uhr, die Monate, die Schaltjahr-Anzeige und Mondphasen mit astronomischen Präzision.

Faszinierende Komplexität ist dieses seltene Stück in Platin, wie durch die Anwesenheit eines Diamanten in das Metall bis 6 Stunden eingestellt angezeigt und bietet Liebhabern durch die transparente paar Details von Mechanismen, um die Genauigkeit zu verbessern entdecken Zeitmessungen. In einer Zeit, einige Häuser vor nichts zurück, um in diesem Bereich glänzen, ist es interessant zu sehen, wie ein Gerät, verbleibenden einfachen, patentierten, einen wirklichen Gewinn an reinen Genauigkeit zu machen, das integrierte System deutlich reduziert Isolator Reibung, wenn die Schleppzeiger angehalten wird, während der Haupt Timer noch läuft.

Blancpain Villeret Chinese Traditional Kalender

In den letzten Jahren beobachten Sammlungen und sogar einige Modelle scheinen geschaffen worden, um die Bedürfnisse der südostasiatischen Kunden zu erfüllen haben. Dies ist nur ein Eindruck, hauptsächlich auf die geringe Größe der Box Zusammenhang sind die verwendeten Farben und die Gründe Mitarbeitern. Aber im Fall der Blancpain Villeret chinesischen Kalender, ist es klar, dass das Spiel wurde nicht entwickelt, um die Aufmerksamkeit eines russischen oder brasilianischen gewinnen. Nein, sicher, dieses Wunderwerk der Einfallsreichtum und Originalität schlug eine limitierte Auflage von 20 Stück in Platin und Rotgold ohne Einschränkung zielt wohlhabende Chinesen, ob auf dem Festland oder Hong Kong, Singapur oder Taiwan. Eines ist sicher, will Blancpain, die Vorteile der asiatischen Manna mit der ersten Armbanduhr mit einem traditionellen chinesischen Kalender zu nehmen.

Mit einem Automatikkaliber mit 7 Tagen Gangreserve vorgesehen, nimmt dieses Stück Berücksichtigung der Besonderheiten des traditionellen chinesischen Kalenders. Neben der traditionellen Zeit und des Gregorianischen Kalenders in der Mitte, kann man die wichtigsten Punkte in der chinesischen Kalender zu lesen. Als um 12 Uhr am Tag und den Monat angibt, die Abstandshalter 9.00-Monat (12-Monats-Zyklus) Zeit, die Tierkreiszeichen (Zyklus 12) im Fenster angezeigt traditionelle Doppel (24 h-Zyklus) und am Mittag, 03.00, 5 Elemente und die 10 himmlischen Stämme (Zyklus 10). Kombinieren Sie diese mit den Tierkreis, die die irdischen Zweigen, nach einer 60-Jahres-Zyklus, Ur in der chinesischen Kultur. Wir haben auch in einer Öffnung bei 6 Uhr, Mondphasen, ein Schlüsselelement der Lunisolarkalender lesen, die ihrer Unterschied mit dem Gregorianischen, führt zu einer Veränderung des Tag der Chinese New Year.

Uhren

Abonnieren Sie den Newsletter

Kontakt

Les Champs D'Or‎ - 6 Avenue Franklin Roosevelt - 75008 Paris - France
U-Bahn-Linien 1 und 9

Telefon : +33 1 40 76 02 02
Telefonische Rezeption von 9.30 bis 19.00 Uhr (einschließlich Wochenende)

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Messenger - Horloger-paris.com
Hide 30 days
About cookies on this site
By continuing your navigation on this site or by clicking on "I understand" you agree to the deposit of cookies and similar technologies intended to carry out statistical studies of frequentation and navigation and to offer you adapted services as well as the generation of an equipment identifier. Learn more and manage your cookie settings..