Schreibgeräte Kugelschreiber - Horloger-paris.com

Seit mehr als 25 Jahren

Montag bis Donnerstag: 10h / 19h
Le vendredi : 10h / 16h

6 Avenue Franklin Roosevelt - Paris
www.horloger-paris.com

Einkaufswagen
  (Leer)

Warenkorb  

Keine Produkte

Versand 0,00 €
Gesamt 0,00 €

Bestellen

Schreibgeräte Kugelschreiber

Der Stift ist ein Metallstück allgemein halbzylindrisch geformt ist und an seinem distalen Ende verjüngt. Es umfaßt eine Basis, einen Körper, zwei Düsen von einem Schlitz, einer Spitze und oft eine Entlüftungsöffnung an dem proximalen Ende des Schlitzes getrennt sind. Es ist von variabler Dicke und Größe, aber im Allgemeinen ähnliche Form. Es gibt jedoch wirklich Rohrfedern (Dupont Montparnasse) oder dreieckig und flach (Parker 180). Die Spitze ist im allgemeinen mit einem Iridium-Kugel, die die Empfindlichkeit des Goldes an der von der Papier ausgeübten Abriebwindet ausgestattet. Die Sichtseite des Stiftes ist in der Regel geätzt Logo des Herstellers und dem Stempel, wenn sie aus Edelmetall sowie dekorative Motive ist. Es kann vergoldet sein, wenn sie aus Stahl oder einer Metalllegierung, Gold oder Palladium, Iridium oder Ruthenium durchgeführt, ob es Gold. Der Stift ist an einem Rohr, die ihn bringt Tintenpatrone oder Reservoir durch Kapillarwirkung Spiel gesetzt. Dies ist die gleiche physikalische Erscheinung, die auf dem Papier abgelegt werden.Pen und Zuleitungen in den Blockabschnitt oder ein Stift eingesteckt.

Arten von Spitzen

Die Spitze des Stiftes ist so geschnitten, wie Arten des Schreibens an die Wünsche des Benutzers zugeschnitten werden. Die häufigsten sind "fein", "mittel" oder "groß", wie durch die Buchstaben F, M oder B symbolisiert ("weite", was bedeutet "breit" in englischer Sprache). Allerdings bieten viele Hersteller andere Varianten, die jeweils einer unterschiedlichen Leitung entspricht. In der Praxis der verfügbare Bereich deckt die extra fein bis extra großen Größen oder EF BBB. Es gibt auch so genannte Schräg Federn, deren Spitze abgeschrägt ist, um eine vollständige und locker, "Stub" bewirken, ermöglicht breiten Strichen nach unten und ziehen Zwecke der Kegelspitze; Left schräg, umgekehrt, Musik, Doppelschlitz für mehr Effekte dicken und dünnen Strichen, spezielle, doppelte oder dreifache Klinge Fase usw. Wenn wir hinzufügen, dass die schräge unterschiedliche Breiten haben, OM, OB oder OBB, bieten einige Hersteller bis zu 20 Referenzen.Natürlich haben nur selten Einzelhändlern die gesamte Palette, aber sie werden mit der Pen Ihrer Träume zu steuern. In der Praxis wird nur ein Test können Sie "Ihr" Stift zu finden.

Verwendeten Metalle

Gold wurde schnell für die Herstellung von Qualitätsfeder aufgrund seiner physikalischen Eigenschaften umfassen: Korrosionsbeständigkeit und Flexibilität der Tintenschreib. Angesichts der geringen Verschleißbeständigkeit des auf dem Federqualität verwendet wird, an dessen Ende eine Kugel aus Iridium, viel härter als weißes Gold Edelmetall Gold verschweißt. Somit hält die Feder flexibel Eigenschaften von Gold unter Vermeidung der Nachteile, die mit Empfindlichkeit gegenüber der durch das Papier während des Schreibens ausgeübten Abrieb verbunden. Die für die Herstellung von Kugelschreibern verwendet Gold ist fast nie reines Gold, aber eine Legierung aus mehreren Metallen in unterschiedlichen Anteilen. Die Farbe des Goldes auf der speziellen Zusammensetzung der Legierung abhängt: es wird rot, pink, gelb, grün oder weiß sein.

Titration, dh die Menge an Gold gegenüber anderen in der Legierung enthaltenen Metalle wird in Karat oder Dezimalstellen ausgedrückt. In Frankreich haben die goldenen Federn lang betitelt 18K (dh 750/1000 Feingold) wegen der Vorschriften in diesem Land. Europäische Normen haben dieses Titration "minimal" bis 14 Karat (oder 585/1000 Feingold) reduziert. Einige Hersteller, darunter Japanisch, Angebot Stifte mit einem Stift 21 Karat reinem Gold nahe (24 Karat oder 990/1000). Die Zusammensetzung des Gold-Legierung kann einen Einfluss auf die Flexibilität der Feder zu haben, aber die Dicke des Blechs und der Art des verwendeten Metalls ist entscheidend. Es ist simpel und auch falsch zu sagen, dass der Stift 18K sind flexibler als 14k Federn. Ebenso ist es falsch, dadurch gekennzeichnet, dass dies der Assay, der die Glätte der Stift auf dem Papier bestimmt: die Qualität des Polierspitze aus Iridium ist entscheidend.

Das Gold ist nicht das einzige Metall bei der Herstellung von Federn verwendet wird, und somit ist selten Federn Palladium (bis zu 23 Karat), häufiger Federn aus Stahl oder Metalllegierungszusammensetzung variiert . Es sei darauf hingewiesen, dass die Federn in der modernen Stahl durch große Häuser verwendet werden, sind von hervorragender Qualität und dass ihre Schreibeigenschaften den Vergleich mit den besten Goldfedern werden. Darüber hinaus wird eine sorgfältige Verwendung nicht mehr zur Korrosions als ihre Kollegen in Gold aus. Der wenigen Hersteller haben Platin verwendet, darunter Französisch Juwelier Lefebvre, der viele Stifte gekleidet hat Edelmetall- und ersetzte die ursprüngliche Goldfeder mit Platin. Sie sind gestempelt PL. Die 1960er Jahre sahen die Entstehung der Federn Titan (Parker T1) und die Lieferung solcher Federn in den letzten Monaten gewachsen. Es sei darauf hingewiesen, dass Titan verleiht dem Stift an Flexibilität, die oft von der modernen Stifte Qualität fehlen.

Die wichtigen Zubehör: Leitungen und Tinte

Das Rohr, Harz oder besser Ebonite Feeds Stifttinte.Es wird auf die Größe des Stifts, die perfekt darauf positioniert werden müssen angepasst. Wenn der Stift leicht bewegt wird, wird der Zahn nicht mehr ausgerichtet ist, wird es "Schluckauf" schriftlich und Tintenfluss Probleme folgen oder sogar das Gefühl "kratzig Stift." Es ist nicht immer leicht, sie in Kraft gesetzt, ohne die Hilfe eines Profis. Ebenso wird eine Feder auf dem wir zu viel verlassen neigen dazu, sich von dem Druck führen und es könnte den Tintenfluss zu stören. Diese hohe Drücke entfallen 90% der Probleme in der Tintenfluss in den Akt der Unterzeichnung! Die Tinte muß auf die Verwendung von Füllfederhaltern angepasst werden. Wir verbieten die Tinte, die Tinte gespeichert worden zu lang ist, oder deren Pigmente sind zu dick. Probieren Sie verschiedene Arten von Tinte, verschiedene Marken, eine, die am besten Ihren Stift und Ihrem Geschmack. Fühlen Sie sich nicht unbedingt von der Herstellermarke des Stiftes gebunden!

Flexibilität, ein Traum?

Moderne Vögel sind oft sehr starr.Süßes auf dem Papier, aber ohne Flexibilität! Diese Federn, die Hände angepasst, die auf Stifte gebildet werden, nicht unter Druck verformen und liefern einen stetigen Strom von Tinte. Allerdings verhindern sie jeden Hinweis auf Kalligraphie, außer für eine oben erwähnte schräge Stift entscheiden. Es bleibt einige Hersteller bieten flexible Federn oder "weich", einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Pelikan, dessen Feder M1000 ist bemerkenswert in dieser Hinsicht nicht beschränkt; Pilot, der eine Reihe genannt flexible hat; Oder Stipula Visconti, die Ausstattung einiger Federn Feder Titan große Flexibilität usw.

Glätte? Eine Notwendigkeit!

Wir alle brauchen Süße in dieser Welt ...! Es ist diese feste Überzeugung, dass die Hersteller legen großen Wert auf das Polieren der Spitze des Iridium. Einige sind sehr gut und es schaffen, unflexibel Federn bieten (siehe oben), aber unendlich süß auf dem Papier. Nehmen Sie sich Zeit, um diesen Aspekt sorgfältig vor dem Kauf Ihren Stift zu testen. Der Stift wird mehr Flexibilität und glatt nach regelmäßiger Anwendung.Die Strömung ist wahrscheinlich auch im Lichte dieser erhöhten Flexibilität immer wichtiger. Wenn Sie einen netten kleinen Stift mögen, müssen wir versuchen, das Papier zu ändern: Einige Papiere sind eher wie Schmirgelpapier als Schreibmedium gültig!

Ästhetik? Eine Frage des Geschmacks!

Wenn mehr Häuser sind für das deutsche Unternehmen, das Bock Federn mit ihren Stiften sind mit einer Reihe von Herstellern ausgestattet erhalten immer bewusst selbst ihre eigenen. Selbst von Bock hergestellt werden Federn personalisiert und zeigen die Marke des Stiftes unter Angabe der Titration Karat oder Dezimalzahlen sowie einen Hinweis auf die charakteristischen Schreiben. Moderne Vögel sind entweder einfarbig, Gelb- oder Weißgold oder Palladium Platte oder bicolor. Einige sind überzogen mit schwarzer PVD, ein neuer Trend. Hinsichtlich der Größe der Federn variiert erheblich. Von Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, die großen Broadcast Waterman wie eine Vielzahl von Federgröße, Größe # 1, klein, Größe # 10, kolossal.Wir wissen auch, dass es groß und reich verzierten 149 Montblanc Kugelschreiber, die weitgehend seinen Ruf aufgebaut hat. Kleine Federn überdies Baldachin baut, haben auch ihre Momente der Herrlichkeit, mit der berühmten Parker 51, wenn nach dem Zweiten Weltkrieg gemacht. Ihr Stift wird Sie für eine lange Zeit begleiten, solange Sie nicht auf dem Boden, dem ersten Peak planen und dass Sie regelmäßig rinciez und Tank und Rohr saugen entsalztem Wasser und dann Entleeren oder für Stifte Patrone, Eintauchen der Zeit der Nacht, der ganze Block Stift in einem Glas kaltem Wasser ... Der Stift bleibt ein Präzisionsinstrument. Ein unvollkommener Ausrichtung der Lamellen wird der Verlust der Spitze Iridium oder falsch über die Rohrleitung verursachen viel Störung seines Betriebs. Sie richten sich nicht eine verdrillte Feder: Spezialisten sind da.

Schreibgeräte Kugelschreiber

Abonnieren Sie den Newsletter

Kontakt

Les Champs D'Or‎ - 6 Avenue Franklin Roosevelt - 75008 Paris - France
U-Bahn-Linien 1 und 9

Telefon : +33 1 40 76 02 02
Telefonische Rezeption von 9.30 bis 19.00 Uhr (einschließlich Wochenende)

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Messenger - Horloger-paris.com
Hide 30 days
About cookies on this site
By continuing your navigation on this site or by clicking on "I understand" you agree to the deposit of cookies and similar technologies intended to carry out statistical studies of frequentation and navigation and to offer you adapted services as well as the generation of an equipment identifier. Learn more and manage your cookie settings..